Frankfurt - People & Places

Frankfurt-People & Places, Fotoausstellung von Barbara Walzer, BBK Frankfurt, 6. September – 29. September 2019

Fotoausstellung von Barbara Walzer

6. September – 29. September 2019


Die Frankfurter Fotografien von Barbara Walzer erzählen still und mit Empathie alltägliche Geschichten von Menschen aus allen Kulturen und Kreisen, von Lichtern und Schatten einer Stadt am Fluss. Die Aufnahmen spiegeln die wechselnden Stimmungen der Straße wider und bieten dem Betrachter ein ganz besonderes ästhetisches Erlebnis der Stille.

Vernissage:
Freitag, den 6. September, 19 Uhr

Einführung:
Hanns-Christoph Koch (Journalist)

Begrüßung: Jan Heartmann (Künstler)

Die Ausstellung ist geöffnet: vom 6.- 29. September 2019
Mo, Mi, Fr von 17 - 20 Uhr, Sa, So 14 - 18 Uhr

Ausstellungsort: BBK Frankfurt, Hanauer Landstr. 89,
60314 Frankfurt (Ostend)

Auskunft: Tel.: 069 528 686, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Neuen 2018

14. Juni – 7. Juli 2019

Farid Ben Yahia | Doris Hujer | Bernd Kalusche | Barbara Kroll | Stephan Kühne | Matthias Lass | Contessa Roberts | Barbara Schaaf | Zahra Shirkhani | Jan Henrik Sohnius


Unsere Künstler, die im vergangenen Jahr als neue Mitglieder im BBK Frankfurt aufgenommen wurden, stellen sich mit einer Auswahl ihrer Werke aus den Bereichen Fotografie, Malerei, Objekte und Zeichnung vor.

Vernissage:
Freitag, den 14. Juni 2019 um 19 Uhr
Mit Begrüßung und einführenden Worten von Viktor Naimark
(Vorstandssprecher BBK Frankfurt).
Live-Musik mit dem Traveling–James Trio.

Ausstellungsdauer: 15. Juni – 7. Juli 2019

Ausstellungsort: BBK Frankfurt, Hanauer Landstr. 89,
60314 Frankfurt (Ostend)

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 17-20 Uhr, Sonntag 11-18 Uhr

Finissage: Samstag, den 6. Juli 17 bis 20 Uhr.

Figuren – Spiel

"Figuren-Spiel" ist der Titel unter dem sich 10 Kunstschaffende des BBK Frankfurt Arbeiten aus den unterschiedlichsten Genres (Malerei, Skulptur, Zeichnung, Video, Installation, interaktives Spiel) präsentieren. "Figur" verstanden als Gebilde und Gestalt im Sinne von fiktiven Wesen, sowie "Spiel" verstanden als Loslösung von der faktischen Realität mit dem Verweis auf Freiheit und Ungebundenheit.

Mitspielende sind

Beatrice Anlauff | Irina Düsterhöft | Carmen McPherson | Ape Job | Bashir Molly | Anna Krishnan | Isolde Nagel | Udo Reckmann | Petra Schott | Katharina Tebbenhoff


Ausstellungsdauer:
3. Mai bis 26. Mai 2019
Vernissage:
am Freitag, den 3. Mai 2019 um 19 Uhr
Spiele-Abend:am Freitag, den 17. Mai 2019 um 18 Uhr Interaktiv - mit menschlichen Spielfiguren
Die Ausstellung ist geöffnet vom 3. bis 26. Mai 2019
montags und mittwochs von 17 - 20 Uhr
freitags, samstags und sonntags von 12 bis 18 Uhr
Wo: Berufsverband Bildender Künstler, BBK Frankfurt
Frankfurt - Galerie der Bildenden Künstler im BBK Frankfurt | Hanauer Landstr. 89 | D-60314 Frankfurt-Ostend (gegenüber EZB)


FANTASTIC VOYAGE

Wir laden Sie herzlich ein zur nächsten Ausstellung in die Galerie des BBK Frankfurt:

Franziska Klemp | Maike Kreischgauer | Contessa Roberts | Bianca Scheich

Drucke | Fotografie | Malerei | Zeichnung | Objekte

Musik mit Travelling Jones

Vernissage: Freitag, den 29.03.2019 um 19 Uhr
Mit Begrüßung und einführenden Worten von Viktor Naimark (Vorstandsmitglied BBK Frankfurt)
Die Künstlerinnen sind anwesend.
Ausstellungsdauer: 29.3.2019 - 14.4.2019
Ausstellungsort: BBK Frankfurt, Hanauer Landstr. 89, 60314 Frankfurt (Ostend)
Öffnungszeiten: Mittwoch 12 bis 18 Uhr, Freitag und Samstag 17 bis 20 Uhr,
Sonntag 11 bis 17 Uhr

Die Ausstellung: „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)“
So wie ein Mensch nicht nur aus der Zusammenstellung seiner Zellen besteht, so ist auch unsere Umgebung nicht wirklich hinreichend durch einen schnellen optischen Scan erfassbar. Was macht ein Lebewesen oder eine Landschaft tatsächlich aus? Was ist das Wesen der Dinge? Es ist mitnichten der erste Eindruck, der oftmals so ganz am Kern vorbeigeht.

Drängende Fragen der Gegenwart, der Mensch in seiner Widersprüchlichkeit, die Zerbrechlichkeit der Natur, aber auch die Banalitäten des Alltags sind wahre Fundgruben für Expeditionen ins Sinnreich, in ein Universum voller absurder und überraschender Entdeckungen.

Franziska Klemp, Maike Kreichgauer, Contessa Roberts und Bianca Scheich bedienen sich hierbei unterschiedlicher Ausdrucksweisen, die von traum- bzw. märchenhaften Kompositionen über einen surrealen Mikrokosmos bis hin zu analytischen Ansätzen reichen und möchten auf ihrer “fantastischen Reise“ zu ungewöhnlichen Durch- und Ansichten einladen.

DRUCKKUNST

Tag der Druckkunst

am 15. März 2019

Sehr geehrte Damen und Herren, am Freitag, dem 15. März 2019, jährt sich das erste Mal der Tag der künstlerischen Druckgrafik. Diese ist vor einem Jahr als Immaterielles Kulturerbe von der deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen worden. Zu dieser Thematik gibt es an diesem Tag bundesweit über 230 Veranstaltungen. Der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) Frankfurt lädt Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung

DRUCKKUNST

mit den Spielarten der künstlerischen Druckgrafik und Werken von

Theo Gehring | Cordelia Heymann | Matthias Kraus | Irmi Lang-Kummer | Bob Lloyd | Lutz Lübbe | Joachim Mennicken | Steffen Merte | Freda Street | Heinz Wallisch in den Medien Holzschnitt, Linolschnitt, Lithografie, Materialdruck, Radierung und Siebdruck.

Vernissage: Freitag, der 15.3.2019, um 19:00 Uhr
Begrüßung: durch Vorstand BBK Frankfurt
Einführung: Joachim Mennicken
Ausstellungsdauer: 15.3. bis 25.3.2019
Öffnungszeiten: Sa. und So. 14 bis 18 Uhr; Mo. bis Fr. 17 bis 20 Uhr
Ausstellungsort: BBK Frankfurt, Hanauer Landstr. 89, 60314 Frankfurt am Main (Ostend)

Im Rahmen der Ausstellung mit kleiner Druckwerkstatt gibt es Vorführungen in Hoch- und Tiefdruck sowie in Durchdruck.
An folgenden Tagen gibt es Vorführungen mit möglicher Teilnahme der Gäste:
15.3., Eröffnungsabend: Holzschnitt
16.3., ab 14 Uhr: Die Kunst der Radierung
17.3., ab 14 Uhr: Linolschnitt
23.3., ab 14 Uhr: Einführung in den Siebdruck
Parallel zur Ausstellung öffnet die Klosterpresse e.V. ihre Druckwerkstatt für Lithografie vom 15.3. bis 17.3., jeweils von 14-18 Uhr in der Paradiesgasse 10, 60594 Frankfurt.

Die Organisation dieses Projektes für den BBK Frankfurt liegt in den Händen von Joachim Mennicken, Leiter der Druckwerkstatt des BBK, Tel.: 06181-5046495, mobil: 0151-50101624