5 Künstler im Phantom-Atelier erLeben

Ausstellungs-Projekt "5 Künstler im Phantom-Atelier erLeben"

(27. Juli - 5. August 2017)
beim BBK Frankfurt (im Rahmen des Frankfurter Kunstsommers)
Start:
Do. 27.7. 15 Uhr -- offizielle Vernissage/Eröffnungsfest 19 Uhr
Finissage:
Sa. 5.8 ab 17 Uhr
Dauer:
27.7. bis 5.8. täglich 15 bis 21 Uhr
Ort:
Galerie der Bildenden Künstler im BBK-Frankfurt - Berufsverband
Bildender Künstler (Hanauer Landstraße 89 - zwischen neuer EZB und Ostbahnhof)
Info:
0173 - 49 48 701

Frankfurt/Main. Im Rahmen des erstmals vom Kulturamt organisierten Frankfurter Kunstsommers laden fünf hiesige Künstler zu einem besonderen Atelier-Ausstellungs-Projekt ein: Neun Tage lang werden die Maler, Zeichner, Bildhauer und Fotografen in temporären Schaufenster-Ateliers (27.7-5.8.) beim Berufsverband Bildender Künstler BBK Frankfurt bei der Arbeit, beim Diskutieren und zum Feiern der Kunst zu besichtigen und ansprechbar sein. Täglich von 15 bis 21 Uhr (meist Open End bei Open Door) präsentiert sich das international besetzte Künstler-Quintett der Öffentlichkeit und zeigt parallel eine täglich wachsende Ausstellung ihrer Werke (Eintritt frei).

Neben der jungen deutsch-griechischen Malerin Evi Sofianou sind die beiden Künstlerinnen Tatiana Bermant und Marina Bast (mit russischem bzw. ukrainischem Hintergrund) sowie die beiden Deutschen Jan-Malte Strijek und Markus Elsner betreiligt. Dabei treffen Bildhauerei auf Spraykunst, klassische Malerei auf Polaroid-Fotografie. Das ungewöhnliche Projekt unterstreicht nicht nur den internationalen Geist der Frankfurter Kunstszene und des BBKs, es bringt auch Künstler zusammen, deren Altersunterschied mitunter 40 Jahre ausmacht.

Innerhalb des "Frankfurter Kunstsommers" ist das Projekt auch über die neue ArtFFM-App des Kulturamtes Frankfurt zu finden, die in diesen Sommermonaten auf Smartphones über das tägliche Angebot der Frankfurter Kunstszene informiert.

Für weitere Infos/Absprachen: M. Elsner (0173 - 49 48 701)

BBK-Centrum
Hanauer Landstr. 89
D-60314 Frankfurt am Main

PDF "5 Künstler im Phantom-Atelier erLeben"